Interkulturelles Netz
Altenhilfe
INA
Praktische Hilfen in Notfällen
Wenn ein Angehöriger auf einmal schwer erkrankt, ein stationäre Aufenthalt im Krankenhaus notwendig wird oder der Einzug in ein Heim bevorsteht, wissen die Familienmitglieder oftmals nicht, wohin sie sich wenden können und was zu tun ist.

ina hat eine kleine Orientierungshilfe für solche Fälle zusammengestellt.
Hilfen im Umgang mit psychischen Auffälligkeiten bei gerontopsychiatrischen Erkrankungen


(Hrsg.: Arbeitskreis Gerontopsychiatrie der Region Stadt Augsburg sowie der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg)



download als PDF-Datei
Neuigkeiten
Veranstaltungen
Digitalisierung schreitet voran – neue Herausforderungen, neue Wege!
Trotz der Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Corona Pandemie hat das ina Sorgenetzwerk sich weiterhin sehr fürsorglich mit Telefonanrufen, Einkäufen, und Fensterbesuchen für die Senioren*Innen eingebracht. Dies hat wieder die Bereitschaft der Unterstützung und Fürsorge des ehrenamtlichen ina
ina wird 10 Jahre - Jubiläumsmasken
Startschuss für ina – das Interkulturellem Netzwerk Altenhilfe - war am 01.10.2010. Dieses Jahr wird 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Die Zahl der Bürger*innen mit Migrationshintergrund in Augsburg betrug 2018 137 215. Dies entspricht 46 Prozent der Stadtbevölkerung. Für viele aus dieser
Octave übergibt handgenähte Masken für Senioren
Octave Türkische Musik Akademie in Augsburg übergibt handgenähte Masken für die Senioren an das ina Team. Auf Grundlage der Idee von Frau H. Kırım aus dem Octave Team wurden in mühsamer Arbeit mit viel Liebe, in verschiedenen Modellen Masken für Senioren genäht. Mit lieben Grüßen an die
Briefe an ina-Senioren
Das Zusammenleben in der Großfamilie bei Bürgern mit Migrationshintergrund spielt eine große Rolle. Man trifft sich zum Wochenenden, Großeltern werden regelmäßig besucht und die Pflege wird noch größtenteils durch die Familienangehörigen bewerkstelligt.

Die aktuelle Lage mit der