Interkulturelles Netz
Altenhilfe
INA
ina Benefizfrüstück
Am Sonntag, den 08.12.2019 fand das alljährliche Benefizfrühstück zu Gunsten der Angebote im Rahmen von ina dem Interkulturellen Netz Altenhilfe mit zahlreichen Teilnehmern statt.

Während die engagierten Ehrenamtlichen die Endvorbereitungen gestalten, versuchen die Besucher in den Räumlichkeiten des MGT Herrenbach einen Platz zu finden. Nach einer kurzen Eröffnungsrede wurde das ina Team der Ehrenamtlichen, welches einen enormen Beitrag zum Erfolg von ina beiträgt geehrt. Den neuen Ehrenamtlichen wurden die Zertifikate übergeben.

Eine große Überraschung ist für alle der Chor „ina Rosen“, welcher sich aus der Eigeninitiative der Teilnehmer der Niedrigschwelligen Betreuungsgruppe gründete. „Dieser Chor ist ein hervorragendes Beispiel für unsere Senioren, wie man sich auch im hohen Alter im Leben aktiv beteiligen kann und mitten im Leben steht“, so Mustafa Aydingünes. Er ist der Chorleiter der Türkisch Klassischen Musikgruppe Sultan-i Yegah. Er hat ehrenamtlich den neu gegründeten Chor in der Gruppe mehrmals besucht und eingeübt. Die ina Verantwortlichen Nimet Saran, Nurten Sertkaya und Ufuk Sayin bedanken sich bei Herrn Aydingünes für seine Unterstützung für die Umsetzung des Anliegens.

Unter Mitbegleitung aller Teilnehmer trägt der neu gegründete Chor „ina Rosen“ mehrere Stücke der Türkischen Musik bis in die späten Mittagsstunden vor.

Ein erfolgreicher Abend mit Dr. Osman Özaydin
Am Freitag den 15.11.2019 wurde ein erfolgreicher Informationsabend mit Herrn Dr. Osman Özaydin in der Kammgarn Selimiye Moschee veranstaltet. Mit Praxisbeispielen hat man die Teilnehmer über die Leistungen der Pflegeversicherung und der Krankenversicherung informiert. Vor allem die Informationen über die Vorsorgevollmacht und der Patientenvergütung weckten großes Interesse. Ein neuer Termin speziell für dieses Thema ist als ein Ziel im neuen Jahr festgelegt.

Was ist die Pflegeberatung
Das Angebot ina (Interkulturelles Netz Altenhilfe) Sorgenetz Frühstückstreff im Stadtteil Herrenbach und die AOK Bayern, Wolfgang Jaumann informieren über die Pflegeberatung.
Das Angebot ina mit seinem Frühstückstreff für türkischsprachige Senioren versucht mit verschiedenen Inhalten die Zielgruppe über die Schwerpunkte im Bereich der Pflegeversicherung zu informieren. Am Mittwoch den 06.11.2019 wurde die individuelle und kostenlose Pflegeberatung vorgestellt. Im Rahmen des Casemanagement wurden die verschiedenen Bereiche der Pflegeberatung mit einer ausführlichen Präsentation dargestellt. „Die Pflegeberatung kann jeder kostenlos in Anspruch nehmen. Es dient dazu Pflegebedürftige und deren Angehörige in ihrer Situation zu unterstützen.“, Wolfgang Jaumann, Pflegeberater bei der AOK Augsburg.
„Es gibt so vieles, was wir nicht wissen. Vor allem stehen diese Angebote auch kostenlos zur Verfügung“, Emine Atil Teilnehmerin des ina Frühstücktreffs. Der ina Frühstückstreff im Stadtteil Herrenbach findet jeden ersten Mittwoch im Monat von 09.00 – 12.00 Uhr statt. Anmeldungen und Information bitte bei:

ina Sorgenetz
Frau Nurten Sertkaya – SIC (Tochtergesellschaft der AWO Augsburg)
Telefon: 0821 / 56 88 182
https://www.ina-sic.de/