Interkulturelles Netz
Altenhilfe
INA
Feiertage im Islam und in der türkischen Kultur
Die wichtigsten islamischen Feiertage und Feste, sind der Fastenmonat Ramazan, das Fest des Fastenbrechens und das Opferfest.
Die dritte Säule des Islam ist die des Fastens. Mithilfe des Fastens möchten die Muslime Gottes Anerkennung erlangen, Gott dienen. Deshalb verzichten Gläubige während des Fastenmonats Ramazan (Ramadan) auf Nahrung und Beischlaf. Der Ramazan beginnt immer mit der ersten Sichtung der Mondsichel nach Neumond im neunten Monat des Mondjahres und dauert 29 Tage. (Ein Mondjahr hat 354 bzw. 355 Tage; ein Sonnenjahr 365 bzw. 366 Tage). Sobald im darauffolgenden Monat wieder der Neumond erscheint, beginnt das Fest des Fastenbrechens.

Das Opferfest ist das bedeutendste islamische Fest, bei dem gläubige Muslime nach Mekka reisen. Es dauert vier Tage. Es wird ebenfalls nach dem Mondkalender berechnet und verschiebt sich nach dem Sonnenkalender jährlich um ca. 11 Tage rückwärts (Ausnahme Schaltjahr).

wichtige Termine im islamischen Kalender

Beginn Fastenmonat Ramazan:
11 März 2024

Das Fest des Fastenbrechens:
10 April bis 12 April 2024

Das Opferfest:
16 Juni bis 18 Juni 2024

Weitere wichtige Tage im islamischen Kalender:
Mevlid (Geburtstag des Propheten Muhammad):
Die Nacht am 14. September 2024

Das islamische Neujahr:
6. auf 7. Juli 2024

Ashura-Fest (Fasten- und Rettungstag des Propheten Moses):
16. Juli 2024

Wichtige Feiertage für die türkischstämmige Bevölkerung:
23. April: Tag der Nationalen Souveränität und der Kinder
1. Mai: Tag der Solidarität und der Arbeit
19. Mai: Tag des Sports, der Jugend und Gedenken an Atatürk
30. August: Tag des Sieges
29. Oktober: Tag der Republik

In Deutschland wird der 23. April mit Kindern aller Nationen zusammen gefeiert.
Neuigkeiten
Veranstaltungen
Klassik trifft türkischsprachige Senioren
Am Mittwoch, den 15. Mai 2024 fand ein Treffen zwischen Mozart und Senioren des ina Frühstückstreff´s im Stadtteil Herrenbach statt.
Während die engagierten ina Ehrenamtlichen die Endvorbereitungen gestalteten, versuchten die Teilnehmer des ina Frühstückstreff in den Räumlichkeiten des MGT
Gemeinsam über die Pflegeversicherung informieren
Der ina Frühstückstreff für Senioren und Thorsten Menge, Pflegeberater der AOK Bayern informieren ina Teilnehmer über die Pflegeversicherung
Eines der wichtigen Schwerpunkte von ina ist auch über die Pflegeversicherung und deren Leistungen zu informieren. So wurde am 17. April 2024 über das
Generalkonsul zu Besuch beim ina Frühstückstreff
Der Generalkonsul Süalp Erdogan (Generalkonsulat der Türkischen Republik in München) besuchte mit der Vizekonsolin Ayse Karasac am 17 Januar 2024 den ina Frühstückstreff. Die Senioren haben sich durch den Besuch sehr geehrt gefühlt und waren sehr erfreut. Mit der Chorgruppe „ina Rosen“ und
Der Breitenberg ruft!
53 Teilnehmer meldeten sich für den diesjährigen Ausflug des Interkulturellen Netzwerks Altenhilfe – ina in Zusammenarbeit mit der Fachberatung für Senioren mit Migrationshintergrund – Islamischer Kulturkreis an. Die Fahrt führte zum malerisch gelegenen Breitenberg in Steinach-Pfronten.
Am